Archive for the 'International' Category

Boingo

Saturday, September 15th, 2012

Die von Boingo sind doch echte “Verbrescher” (wie der Hesse sagen würde). Diese Firma aus LA bietet u.a. das Heathrow-Wifi an. Man hat 15 Minuten kostenlos, muss dafür aber seine Kreditkarten-Nummer angeben. Ich habe nur 14 Minuten verbraucht (um einen Ersatz-Flug für den verpassten zu buchen) und die haben mir trotzdem den Tagessatz von 9,95 […]

Sommer-Schlussverkauf in Sydney

Wednesday, August 24th, 2011

Das Foto habe ich schon Ende März beim Gaddafi-Sommer-Schlussverkauf (“Like me everything must go!”) in Sydney gemacht. Jetzt arbeite ich langsam mal diese Bilder-Mengen aus Terra Australis und SOA (Süd-Ost-Asien) ab. Demnächst kommt bestimmt noch mehr.

Waitomo Glühwürmchen-Höhle

Monday, May 9th, 2011

In den Höhlen (Waitomo Glowworm Caves) kann man keine Fotos machen, die Glühwürmchen sind einfach nicht hell genug. Das Haus draußen lässt sich besser ablichten. Das Dach wurde vor ein paar Jahren neu gebaut, weil das alte abgebrannt ist. Im Oktober 2010 haben sie bei den 2010er Timber Design Awards den Preis für “Architecture, Commercial Engineering Excellence […]

Diveres NZ-ländisches

Monday, May 9th, 2011

Die erste erfolgreiche Besteigung des Mount Everest war vom Sherpa Tenzing Norgay und dem Neuseeländer Edmund Hillary. Beim Thema Everest fällt mir ein, dass die Marke von meinem Göffel/Spork “Sea to Summit” heißt. Die wiederum ist von 2 Australiern gegründet worden. Einer von ihnen war auf dem Everest. Aber dann hat er sich gedacht, dass er ihn eigentlich […]

Oamaru

Monday, May 9th, 2011

Oamaru ist ein kleiner Ort mit nur 13.000 Einwohnern. Es war vermutlich mal mehr geplant mit der Stadt und Banken haben große Paläste gebaut (oberes Foto). Es gibt aber auch viele andere Häuser, die so großzügig gebaut wurden. Während anderswo Großstädte kaum ihr Theater halten können, gibt es in Oamaru eine Oper (unteres Foto), die […]

Dunedin

Monday, May 9th, 2011

In San Francisco gibt es viele ziemlich steile Straßen. Einen Tick steiler (zumindest an der steilsten Stelle) ist jedoch Baldwin Street in Dunedin. Das Guiness-Buch gibt der Straße zwar den Titel der steilsten, obwohl es noch steilere gibt. Die größte Steigung ist 1:2,86 also 35%. Einmal im Jahr machen sie ein Fest, wo sie 30.000 […]

Süd-Alpen und Franz-Josef-Gletscher

Monday, May 9th, 2011

Auf der neuseeländischen Südinsel gibt es die Süd-Alpen. Viele Sachen sehen dort ziemlich genauso aus, wie in den richtigen Alpen. Es gibt Kühe, Weiden, Wälder, Felsen usw. Allerdings sind die Berge viel niedriger. Was ich bisher in den “Nord-Alpen” noch nicht gesehen habe, sind aber diese zweifarbigen Kühe. Dann haben wir eine geführte Halbtages-Tour auf […]

NZ-Parlament

Saturday, May 7th, 2011

Mittig ist das NZ-Parlament. Das alte Gebäude wurde nach und nach komplett vom Boden getrennt und lagert nun auf Erdbeben-Dämpfern, die im Fundament eingesetzt wurden. Rechts ist das ehemalige Upper House. Links im Bild der “Beehive”, wo Büros für Minister und Regierung drin sind.

Te Papa

Saturday, May 7th, 2011

Te Papa ist praktisch das Nationalmuseum von NZ. Man kann das Erdbebenfundament besichtigen und allerhand Museumssachen. Das im Foto ist eine Licht-Installation, wo man Infos zu den Gegenden der Inseln bekommen kann, wenn man sich drauf stellt. Und das Beste am Museum ist: kostenloser Eintritt.

Frühstück

Saturday, May 7th, 2011

So sieht ein gutes Frühstück aus: Dose Coca Cola (nicht größere Flasche) und Stück Fleisch.

Simply Security

Saturday, May 7th, 2011

In Wellington gibt es die Bewachungsfirma “Simply Security”. Möglicherweise war da mal jemand in Berlin im Ampelmannchen-Laden und fand das hübsch.

Weta

Saturday, May 7th, 2011

In Wellington ist die Film-Schmiede Weta von Peter Jackson. Er hat ganz zu Beginn seiner Karriere einen vermutlich sehr kranken (hab ihn noch nicht gesehen) Film “Braindead” gemacht. Der Film ist so blutrünstig, dass er in Deutschland beschlagnahmt (sprich: verboten nach StGB für alle Altersklassen, nicht bloß indiziert) ist. Später hat Jackson die Herr-der-Ringe-Filme (HDR) […]

Huka Prawn Park

Friday, May 6th, 2011

In Taupo gibt es die Garnelenfarm “Huka Prawn Park“. Wer mag kann da aus großen Teichen die Viecher angeln. Wir haben nur die Führung mitgemacht und uns angeschaut, wie die angezüchtet werden. Wenn sie nicht genug zu fressen bekommen, fressen sie sich einfach gegenseitig auf. In einem Becken haben vielen kleinen Garnelen schon Beine oder […]

McDonald’s und YHA

Friday, May 6th, 2011

Letztens hatte ich ja schonmal darüber geschrieben, dass man sich in NZ einfach eine Nummer mehr streckt als anderswo. So z.B. auch beim McDonald’s in Taupo. Dort haben sie eine DC-3 stehen. Damit man der Außerirdische genau weiß, wie ein Erden-Bett in der Jugendherberge (YHA) funktioniert, gibt’s eine Anleitung. Die ist wahrscheinlich gar nicht so […]

Te Puia

Friday, May 6th, 2011

In Rotorua gibt’s den Naturpark Te Puia mit viel Maori-Sachen. Einmal kann man dort Geysire (im Foto unten der Pohutu) beim Wasser rausschießen (und rumstinken) anschauen. Außerdem gibt es noch blubbernde warme Schlammlöcher. Dann haben sie auch ein Kiwi-Haus. Das läuft praktischerweise etwa auf europäischer Zeitzone. Sie schalten im Haus das Licht an, wenn es […]

Sheepworld

Tuesday, May 3rd, 2011

Nördlich von Auckland gibt es Sheepworld. Dort gibt es eine Vorführung mit Schäferhunden (im Sinne der Aufgabe, nicht Schäferhund-Rasse), die mit erstaunlicher Geschwindigkeit und Präzision eine Schafherde vom Hang runter holen. Später zeigt dann ein Schaf-Mensch wie die geschoren werden und macht Witze über die Australier. Ich habe selber auch mal ne Runde das Scher-Werkzeug […]

Rainbow Warrior

Tuesday, May 3rd, 2011

In Dargaville stehen die beiden Masten der Rainbow Warrior von Greenpeace. Das Schiff sollte eigentlich die französischen Atomwaffen-Versuche im Pazifik stören und dagegen demonstrieren. Es kam auf dem Schiff im Hafen von Auckland zur Explosion einer Bombe (Wiki). Dann sind Crew-Mitglieder von Greenpeace auf das Schiff gegangen, um den Schaden zu sichten, als eine zweite […]

Kauri

Tuesday, May 3rd, 2011

In Neuseeland ist ein Großteil der alten Wälder schon vor längerer Zeit abgeholzt worden. Das haben die Engländer auf ihrer eigenen Insel ja schon vorher gemacht, Wälder gibt es dort kaum noch. Trotzdem kann man in NZ in einigen der nun geschützten Wäldern noch Kauri-Bäume anschauen. Außerdem gibt es dort Farn-Pflanzen, die wie Palmen sind […]

Kiwi-Zahlen

Saturday, April 23rd, 2011

Der Kiwi ist ja ein flugunfähiger Vogel in NZ. Es gibt 5 Sorten davon und alle sind mittlerweile extrem dezimiert und irgendwas muss passieren, damit sie nicht aussterben. Das Problem sind die eingeschleppten Possums, eingeschleppte Hermeline und verwilderte Haustiere. Die Possums hat man wegen dem Fell rüber gebracht, sind jetzt eine ziemliche Plage und liegen […]

Caltex

Saturday, April 23rd, 2011

Im gießener Stadtteil Klein-Linden gab es früher auch mal eine Caltex-Tankstelle (Netzlog-Eintrag). Das ist zwar schon lange vorbei, aber in Neuseeland lebt die Marke noch.

NZ-Norden

Saturday, April 23rd, 2011

Auf dem Weg in den Norden, an einigen der wenigen Autobahn-Kilometern überhaupt gibt es als Rasthof das Autobahn-Cafe. Die Autobahn genießt weltweit Ansehen. Es gibt immer wieder interessante Dinge zu entdecken. So z.B. dass der Hundertwasser seine letzten 25 Lebensjahre ganz im Norden von Neuseeland abgeschieden von der Welt gelebt hat. So steht sein letztes […]

Auckland

Saturday, April 23rd, 2011

Auckland ist die größte Stadt in Neuseeland. Der Turm heißt Sky Tower und die angrenzenden Bauwerke nennen sich SkyCity. Oben im Turm gibts eine Aussichtsplattform, teilweise mit Glasboden. Da bin ich sehr sehr vorsichtig drübergegangen. Auch wenn ich schon viele schmale Pfade in den Alpen mit potentiell tödlichen Schluchten auf beiden Seiten gegangen bin, hatte […]

Aotearoa (Neuseeland)

Saturday, April 23rd, 2011

Neuseeland kennt ja eigentlich jeder. Obwohl es eine Insel auf der Rückseite von Deutschland (Netzlog-Eintrag) ist und dort nur 4,4 Mio. Leute wohnen. Alleine Hessen mit seinen 6 Mio. Einwohnern hat also deutlich mehr Einwohner. Allerdings haben die Kiwis (Neuseeländer) 75% der Fläche von Deutschland zur Verfügung und damit deutlich mehr Platz. Ansonsten macht das […]

Fidschi

Saturday, April 23rd, 2011

Amtssprachen sind: Fidschi, Hindustani (indische Sprache) und Englisch.

Kalifornien

Saturday, April 23rd, 2011

Wenn man mal da war, ist natürlich ziemlich klar, wo die Länder sind und wie die Flaggen aussehen. Wer diese Besuche noch nicht hinter (sondern vor) sich hat kann sich schonmal vorbereiten. Und dafür kommt jetzt zu allen Stationen noch ein paar Grafiken. Das ist praktisch, wer nicht gleich die monströsen Wikipedia-Artikel durchlesen will. Dort […]

Fidschi-Diverses

Thursday, April 14th, 2011

Fidschi liegt eigentlich genau auf der Datumsgrenze. Dort ist die etwas nach Osten verschoben, deswegen zählen sie schon zum neuen und nicht mehr zum alten Tag. Man muss also wenn man Richtung Westen fliegt, die Uhr um 24 Stunden nach vorne verstellen. Wir sind also an einem Tag in LA losgeflogen und zwei Tage später […]

Fidschi-Inseln

Thursday, April 14th, 2011

So, jetzt ist es Zeit für die Fotos von Fidschi. Auf Englisch wird das ja “Fiji” geschrieben. Zuerst: es hat sich richtig gelohnt dort. Und das, obwohl die Nachteile (schwül, Mücken und Viehzeugs) für mich eigentlich beim Aufenthalt in den Tropen fast die Vorteile überwiegen. Fidschi hat zwar genau wie Australien in der Ecke die […]

Apple Store Sydney

Sunday, April 3rd, 2011

Mittlerweile sind wir in Sydney. Einträge zu Fidschi und Neuseeland kommen demnächst. An der George Street in Sydney gibt es einen Apple Store. Sowas Irres habe ich bisher noch nicht gesehen. Es scheint das der am schlechtesten gemanagte Apple Store gewesen zu sein, in dem ich jemals (etwa 15 verschiedene) war. Es waren kaum Mitarbeiter […]

Rückseite von Frankfurt

Wednesday, March 30th, 2011

Mich hatte mal interessiert, wo genau die Rückseite von Frankfurt auf der anderen Seite der Erde so ist (Wolfram Alpha). Da ist nicht viel, nur Wasser. Das Nächste ist tatsächlich dann Neuseeland. Das ist dann wohl auch der am weistesten entfernte Ort, zu dem man fliegen kann. Ich war mir nicht sicher, ob vielleicht Fidschi […]

Letztes Zeugs aus Cal

Tuesday, March 29th, 2011

Hier noch die letzten Infos zu Kalifornien, bevor es dann mit Fidschi weiter geht. Zum Forest Lawn Memorial Cemetery hatte ich schon geschrieben (Netzlog-Eintrag). Da jetzt der in Glendale wieder in den Medien war (Stern), hier noch mein Foto von der Einfahrt: Nördlich von San Francisco gibt es den Nationalpark Point Reyes. Da steht ein […]

About Me

Name: Dietrich N

Ort: Frankfurt und Dortmund

Netzlog seit: April 2004

ICQ-Status:

Kontakt

Zeitzone: dt. Winterzeit (UTC+1), keine Sommerzeit

Recent Comments
  • Ike: Endlich auch bei Stromausfall zocken! Wenigstens offline…
  • Ike: Nur dass Trump kein Unterhalter mehr ist, sondern Präsident. Das ist dann nicht mehr so unterhaltsam.
  • Ike: Also ich bekomme bei meinem Hausarzt immer so einen kleinen Zettel, wo er mir draufschreibt wann ich das...
  • Dan: Na klar. Der startet bei 25K und ist etwas kleiner als ein Golf. Der soll sich bestimmt als Geschenk zum Abi...
  • Ike: Bist du sicher, dass Menschen die sich einen NEUEN Audi SUV kaufen unter 50 sind? Allein der Preis dürfte...
  • Hannes: Da hab ich wohl auch die MD-X8 Selbsthilfegruppe gefunden. :) Meine hatte mich gebraucht ganze 400 DM...
  • Matthias: Ach ja, die gute, alte MD-X8… Läuft hier auch noch. Seit fast 20 Jahren. Mit defektem Wechsler, sehr...
  • Ike: Auch zweirädrig? Da gibt es ja noch nicht so viel Auswahl so weit ich weiß. Ansonsten ist die mangelnde...
  • Ike: Und ich finde kaum/keine Smartphones mit vielleicht 4 – 4,5 Zoll Diagonale mehr…
  • dan: Korrigiert
Categories
  • Allgemein (812)
  • Bar (23)
  • Dan (58)
  • Daten (24)
  • Fahrzeug (124)
  • International (236)
  • Mini (699)
  • Sport (54)
  • Technik (207)
  • Search
    Feeds
    Archive/Calendar
    Random Photos
    Weitere Bildr
    Meta