Bahn Bonus-Level [Nachtrag]

Gerade bin ich wirklich begeistert. Die Bahn hat einen Bonus-Level versteckt und ich habe ihn entdeckt!

Normalerweise wird ganz klar und genau kassiert. Verbindungen von Frankfurt nach Berlin, die schneller sind kosten auch mehr. Einfach nur weil’s schneller ist. Andere Gründe gibt’s keine, denn der Sitzplatz wird so oder so belegt. ICE ist auch immer teurer und die Qualität war auch schon höher (Stichwort Sitzreihenabstand seit der Renovierung, Netzlog-Eintrag)

ICs werden so gut es geht abgeschafft. Teilweise ist wegen der nicht besonders schnellen Strecke nicht mal ein Zeitvorteil drin. Die IRs wurden ja bereits komplett abgeschafft und teilweise durch ICs. Auf einigen Strecken wurden die exakt selben Wagen, die vorher als IR gefahren sind, als IC (mit entsprechendem Aufpreis) verkauft.

Und von einem Komilitonen habe ich auch nicht viel Gutes gehört. Er war im Vorstellungsgespräch bei der Bahn für Controlling, das ist die Abteilung wo alle Kosten und Zahlen verarbeitet werden. Er hat so ein paar Monopolisten-Gewinnmaximierungsdinge erzählt. Man kennt das Verhalten einer Firma aus VWL, wenn keine Konkurrenz vorhanden ist. Soetwas geht zu Lasten der Käufer, ist aber gut für den Verkäufer.

Der Bonus-Level ist nun folgendes. Ich habe mir für die 18:22 Uhr Verbindung am Sonntag (IC 1878) von Frankfurt nach Berlin eine IC-Karte gekauft, für €45 bei der Bahncard 50. Der Zug ist kein normaler IC, sondern der ehemalige Metropolitan. Das war ein Projekt, um herauszfinden, ob ein über-Luxus-Zug ankommen würde. Ist er nicht. Und deswegen fährt er jetzt als IC durch die Gegend. Und da fährt man nun auch als zweitklassiger Fahrgast mit. Die Hälfte der 2. Klasse und die 1. komplett sind diese ehemalige Luxus-Klasse (siehe Foto). Ordentlich Beinfreiheit, nur 3 Sessel nebeneinander, die Sessel sind Marke Fettarsch in Nobel-Leder, 1 Steckdose pro Platz (das kann der 2. Kl-ICE nicht, da schlagen sich auch mal 2 Leute um die 1 Dose).

Während hier im Ex-Metropolitan noch nicht viel los ist, platzt der ICE Sprinter (kostet €20 mehr bei Bahncard 50…) schon aus allen Nähten. Das Ding steht ein Gleis weiter, fährt auch nach Berlin, ein paar Minuten eher los. Im Bistro und Restaurant sieht es aus wie bei einer Uni-Party, es kann keiner mehr umfallen, so eng stehen sie.

Der Bonus-Level-Zug fährt zwar “nur” 200 km/h, aber da kommt man immer noch recht flott voran. In 4,5 Std nach Berlin schafft man im Auto nur MIT Schweißflecken auf dem T-Shirt. Hier geht’s auch ohne. Und das ist schon schöner so, als sich bei ner MFG hinten in nen alten Polo rein zu quetschen und den einen Rucksack zwischen die Beine zu stellen.

Mittlerweile sind einige Leute durch den Gang im Zug gelaufen, die sich gefragt haben, ob das wirklich 2. Klasse ist, weil von oben bis unten nur Leder, Holz und Metal und kein Kunststoff verbaut sind. Es war mal angedacht die Bahn noch weiter zu noblisieren, was aber nicht so ganz geklappt hat.

Also wenn der Zug hier nächstes Mal zu der Zeit wieder fährt, dann freu ich mir eins.

Und dann habe ich noch eine Idee, zur “Preisstruktur” (wie das in Firmen-Sprache sicherlich heißt). Warum sind denn die BordBistros (das ist ein Steh-Kiosk im Zug) so teuer? Die glauben doch nicht im Ernst, dass da jemand ein 0,5L Franziskaner für €3,80 oder eine kleine TK-Pizza Salami €5,90 zahlen wird. Warum halbieren die da nicht mal die Preise. Dann würden Manche mit dem premium Zug fahren, nur um sich mal günstig vollzufressen. Bei den Druckerherstellen mit deren Farbpatronen klappt das ja auch unerhörterweise. Statt wirklichen Angeboten wird in der Happy Hour 0,3L Bier für €2,40 anstatt €2,70 verkauft. Das ist ja das Geschäft des Lebens, billiger ist nur geschenkt!

NACHTRAG:

In Kassel habe ich den Wagenstandsanzeiger mit dem Metropolitan-IC mal genauer angesehen. Es ist der gelbe Zug in der Mitte. Gelb bedeutet 1. Klasse, grün steht für die 2. Klasse. Wobei ein Teil des Zuges ja eigentlich umgerüstet wurde und da 2.-Klasse-mäßige Sitze eingebaut sind. Trotzdem witzig. Nicht nur im Zug, sondern auch vor diesem Anzeiger sind die Leute verwirrt: “Wo ist denn hier die 2. Klasse!?”

This entry was posted on Sunday, November 2nd, 2008 at 6:20 pm and is filed under Fahrzeug . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

There is one comment to this post.
  1. Ike Says:

    Boah, du Drecksau. Hätte ich dir nochmal ne SMS zurückgeschrieben, dann wär ich in Wilhelmshöhe vielleicht auch noch in den Zug gestiegen…


Leave a Reply

About Me

Name: Dietrich N

Ort: Frankfurt

Netzlog seit: April 2004

Zeitzone: dt. Winterzeit (UTC+1)

Recent Comments
  • Ike: Endlich auch bei Stromausfall zocken! Wenigstens offline…
  • Ike: Nur dass Trump kein Unterhalter mehr ist, sondern Präsident. Das ist dann nicht mehr so unterhaltsam.
  • Ike: Also ich bekomme bei meinem Hausarzt immer so einen kleinen Zettel, wo er mir draufschreibt wann ich das...
  • Dan: Na klar. Der startet bei 25K und ist etwas kleiner als ein Golf. Der soll sich bestimmt als Geschenk zum Abi...
  • Ike: Bist du sicher, dass Menschen die sich einen NEUEN Audi SUV kaufen unter 50 sind? Allein der Preis dürfte...
  • Hannes: Da hab ich wohl auch die MD-X8 Selbsthilfegruppe gefunden. :) Meine hatte mich gebraucht ganze 400 DM...
  • Matthias: Ach ja, die gute, alte MD-X8… Läuft hier auch noch. Seit fast 20 Jahren. Mit defektem Wechsler, sehr...
  • Ike: Auch zweirädrig? Da gibt es ja noch nicht so viel Auswahl so weit ich weiß. Ansonsten ist die mangelnde...
  • Ike: Und ich finde kaum/keine Smartphones mit vielleicht 4 – 4,5 Zoll Diagonale mehr…
  • dan: Korrigiert
Categories
  • Allgemein (813)
  • Bar (23)
  • Dan (58)
  • Daten (25)
  • Fahrzeug (124)
  • International (236)
  • Mini (700)
  • Sport (54)
  • Technik (207)
  • Search
    Feeds
    Archive/Calendar
    Random Photos
    Weitere Bildr
    Meta