Teures eBay

eBay ist mal ganz schön teuer geworden. Mittlerweile wird 8% von den ersten €50 kassiert. Und dann kommen noch diverse Extras dazu. Die Preislisten sind auf der Seite auch richtig gut versteckt, über die Suche praktisch nicht zu finden. Über Google geht es allerdings problemlos.

Früher, als man sich bei eBay noch geduzt hat, war das alles noch ein bisschen anders. Erst war alles sowieso kostenlos und danach hat man üblicherweise die Gebühren dem Käufer auf den Preis aufgeschlagen, bis das verboten wurde.

Wer heute dann noch mit Paypal Zahlungen annimmt, ist man nochmal einen Geld-Teil los. Überall (eBay-Verkaufsseite sowie PayPal) werden die Brutto-Preise angezeigt. Ist ja völlig uninteressant, gerade bei PayPal. Da steht dann sowas wie “€76 erhalten”, obwohl dem Konto nur €74,21 gutgeschrieben worden sind. Den wahren Betrag erfährt man aber nur, wenn man das gerafft hat und wirklich danach sucht.

Ich habe jetzt einen Rucksack zum Sofort-Kauf für €45 bei eBay rein gestellt. PayPal benutze ich nicht mehr (habe ich hier trotzdem mal in die Rechnung rein geschrieben), weil das dem Käufer was nutzt und ich dafür die Euros bezahlen muss. Falls er verkauft wird, sehen die Preise dafür wie folgt aus.

Angebotsgebühren für €25-€100: €1,60
3 zusätzliche Fotos: €0,45
Galeriebild: €0,75
Verkaufsprovision: €3,60
PayPal-Gebühren: €1,20

Summe: €7,60 (ist also etwa 17% vom Verkaufspreis)

Finde ich ziemlich teuer. Außerdem muss man ja selbst auf die Euros, die schon als Angebotsgebühren weg gehen, nochmal Provision zahlen (Doppelbesteuerung sozusagen). Und bei Paypal zahlt man nicht nur auf den Netto-Preis, sondern zusätzlich auch auf Angebotsgebühren, Provision und Porto die Gebühren.

Aber eins muss man ja sagen, eBay als Marktplatz ist im volkswirtschaftlichen Sinne ziemlich effizient. Und auch für die Umwelt ist es eine geniale Sache, das vergessen bestimmt viele Leute. Für die Firmen ist es natürlich lästig, weil sie etwas weniger neu herstellen, aber das spart Rohstoffe und Energie und ist damit gut für die Umwelt!

This entry was posted on Thursday, January 13th, 2011 at 1:05 am and is filed under Allgemein . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

About Me

Name: Dietrich N

Ort: Frankfurt

Netzlog seit: April 2004

Zeitzone: dt. Winterzeit (UTC+1)

Recent Comments
  • Ike: Endlich auch bei Stromausfall zocken! Wenigstens offline…
  • Ike: Nur dass Trump kein Unterhalter mehr ist, sondern Präsident. Das ist dann nicht mehr so unterhaltsam.
  • Ike: Also ich bekomme bei meinem Hausarzt immer so einen kleinen Zettel, wo er mir draufschreibt wann ich das...
  • Dan: Na klar. Der startet bei 25K und ist etwas kleiner als ein Golf. Der soll sich bestimmt als Geschenk zum Abi...
  • Ike: Bist du sicher, dass Menschen die sich einen NEUEN Audi SUV kaufen unter 50 sind? Allein der Preis dürfte...
  • Hannes: Da hab ich wohl auch die MD-X8 Selbsthilfegruppe gefunden. :) Meine hatte mich gebraucht ganze 400 DM...
  • Matthias: Ach ja, die gute, alte MD-X8… Läuft hier auch noch. Seit fast 20 Jahren. Mit defektem Wechsler, sehr...
  • Ike: Auch zweirädrig? Da gibt es ja noch nicht so viel Auswahl so weit ich weiß. Ansonsten ist die mangelnde...
  • Ike: Und ich finde kaum/keine Smartphones mit vielleicht 4 – 4,5 Zoll Diagonale mehr…
  • dan: Korrigiert
Categories
  • Allgemein (814)
  • Bar (23)
  • Dan (58)
  • Daten (25)
  • Fahrzeug (124)
  • International (236)
  • Mini (704)
  • Sport (54)
  • Technik (207)
  • Search
    Feeds
    Archive/Calendar
    Random Photos
    Weitere Bildr
    Meta