13. Run ‘n’ Roll for Help (10km3)

Gestern hat in Gießen der 13. Stadtlauf “Run ‘n’ Roll for Help” stattgefunden. Organisiert wurde das u.a. von der Lebenshilfe, die auch die Limes-Werkstatt betreibt, wo ich einen Teil meiner Zeit Leute oder Essen ausgefahren habe. Ein paar der “weniger behinderten” Leute aus der Küche waren auch bei den Gastro-Zelten beim Lauf in zweiter Reihe dabei.

Es gab mehrere Disziplinen, ich bin die längste mitgelaufen: 10 km. War ne schöne Sache, endlich mal die Teilnahme zu schaffen, hatte das schon mehrere Jahre vor. Die Strecke war zwar ohne Steigung, aber trotz sehr anspruchsvoll. Es ging teilweise über Pflastersteine, Bordsteine, mehrere 90-Grad-Kurven und enge Stellen.

Der Kurs war 1,67 km lang und musste 6x gelaufen werden. Hier meine selbst gemessenen Runden-Zeiten:
1: 8:42
2: 8:48
3: 9:11
4: 9:39
5: 10:02
6: 10:00
gesamt netto: 56:22

In der offiziellen Zeit bin ich mit 56:41 gewertet. Das ist die Brutto-Zeit, da es keine Schleifen im Boden gab, sondern einen Sender in der Start-Nummer, der nur im Ziel ausgelesen wurde, nicht beim Start, so dass dort nur der Start-Schuss als Referenz da war. Das hat dann für den 222ten Platz gesamt gereicht und den 31ten in meiner Alterklasse M20. Allerdings waren im Vergleich zu anderen Volksläufen ein besonders hoher Anteil richtig ernsthafter Läufer dabei. Von 337 Leuten im Ziel waren nur 28 über 1 Std, also nicht mal 10%. Und diese ganzen Triathlon-Leute haben mächtig angeschoben. Letztes Jahr bei den 10 km in Berlin (Netzlog-Eintrag) waren fast 30% langsamer als 1 Std.

Meine Taktik war wieder die aus Berlin erprobte. Ich bin als allerletzter gestartet und habe so lange Leute überholt, bis Trupps mit meinem Tempo kamen. Das war diesmal vor allem die Gruppe vom Fitness-Studio Clox. Die hatten sogar extra T-Shirts gemacht. Vermutlich war mein Trainingszustand etwas schlechter als deren, denn ich bin im ganzen Jahr 2011 vor diesem Lauf nur 5,8 km gejoggt. Und dafür kann sich doch die Zeit sehen lassen, außerdem bei knapp 97 kg Gewicht. Das Schöne an der Taktik des zuletzt-startens: man überholt viele Leute, das motiviert und treibt an. Man hat dann jeden, der nach einem im Ziel ankommt, bereits überholt.

Ein Läufer ist mitten auf der Strecke umgegangen und hat dann ziemlich tot in den Himmel gestarrt. War laut Rettungsdienst was mit dem Kreislauf und nicht genug getrunken. Tot war er natürlich nicht.

 

This entry was posted on Monday, August 22nd, 2011 at 5:46 pm and is filed under Sport . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

About Me

Name: Dietrich N

Ort: Frankfurt

Netzlog seit: April 2004

Zeitzone: dt. Winterzeit (UTC+1)

Recent Comments
  • dumps tr1 tr2: Actually when someone doesn’t understand afterward its up to other visitors that they will...
  • Anonymous: For hottest information you have to pay a quick visit the web and on world-wide-web I found this web page...
  • Ike: Endlich auch bei Stromausfall zocken! Wenigstens offline…
  • Ike: Nur dass Trump kein Unterhalter mehr ist, sondern Präsident. Das ist dann nicht mehr so unterhaltsam.
  • Ike: Also ich bekomme bei meinem Hausarzt immer so einen kleinen Zettel, wo er mir draufschreibt wann ich das...
  • Dan: Na klar. Der startet bei 25K und ist etwas kleiner als ein Golf. Der soll sich bestimmt als Geschenk zum Abi...
  • Ike: Bist du sicher, dass Menschen die sich einen NEUEN Audi SUV kaufen unter 50 sind? Allein der Preis dürfte...
  • Hannes: Da hab ich wohl auch die MD-X8 Selbsthilfegruppe gefunden. :) Meine hatte mich gebraucht ganze 400 DM...
  • Matthias: Ach ja, die gute, alte MD-X8… Läuft hier auch noch. Seit fast 20 Jahren. Mit defektem Wechsler, sehr...
  • Ike: Auch zweirädrig? Da gibt es ja noch nicht so viel Auswahl so weit ich weiß. Ansonsten ist die mangelnde...
Categories
  • Allgemein (813)
  • Bar (23)
  • Dan (58)
  • Daten (25)
  • Fahrzeug (124)
  • International (236)
  • Mini (701)
  • Sport (54)
  • Technik (207)
  • Search
    Feeds
    Archive/Calendar
    Random Photos
    Weitere Bildr
    Meta